Historie

Wie alles begann...

Vor über 20 Jahren - Anfang 1994 - verwirklichte der Kfz-Meister und Karosseriebauer Stefan Schmauder einen Jugendtraum und eröffnete in der Bohnau mit seinem ersten Mitarbeiter Frank Müller die freie Kfz-Werkstatt "Auto Schmauder". Qualität, Erfahrung und ein gutes Preis-Leis­tungs-Verhältnis überzeugte eine zunehmende Anzahl von Autofahrern – so wuchs neben der Zahl der Mitarbeiter auch das Produktangebot. Im Jahr 1999 hat sich unser Unternehmen durch das Auto Radio Team „ART“ um Roland Nägele um ein weiteres Spezialgebiet vergrößert. 

Mit dem Neubau der Karosserie- und Lackierabteilung im Jahr 1999 konnten wir unseren Platz als feste Größe unter Kirchheims Meisterwerkstätten festigen. Durch den Einstieg von Bettina Schmauder wurde Auto Schmauder ein „richtiges“ Familienunternehmen. Schon zu Anfang begannen wir mit der Ausbildung junger Nachwuchskräfte. Luis Marb war damals unser erster Azubi, der damals noch den Beruf des Kfz-Mechanikers erlernte. Mittlerweile gehört die Ausbildung in 5 Ausbildungsberufen zu einem festen Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie.

2008: Umzug mit dem Kernbetrieb in die Einsteinstraße 16

Den nächsten großen Schritt wagten wir im Jahr 2008 mit der Eröffnung des zweiten Standorts in der Einsteinstraße 16. In der ehemaligen Zimmerei Vöhringer fanden ab September die Mechanik- und Reifenwerkstatt sowie der Verkauf ihr neues Heim. Unterstützt wurden wir durch Gerhard Trautmann, der nach 38 Jahren der Selbständigkeit sein umfangreiches Wissen an uns weitergegeben und auch seine Kunden vertrauensvoll in unsere Obhut übergeben hat.

In den folgenden Jahren bauten wir unsere Kompetenzen in den Bereichen Unfallinstandsetzung, Reifen sowie Mechanik immer weiter aus. Auch dank moderner Anlagen wie dem optischen Achsvermessungsroboter oder markenübergreifender Testgeräte konnten wir die steigenden Anforderungen unserer Kunden erfüllen. Knapp 25 Mitarbeiter haben bis 2015 in der Kirchheimer Bohnau die Marke einer freien Kfz-Werkstatt ausgebaut und dabei stets die Wünsche unserer Kunden fest im Blick gehabt.

Auszeichnungen, die Mut machen

Erfolgreich ein Unternehmen betreiben zu können war für uns dabei immer mehr als sich nur um den Kernbetrieb zu kümmern. Ausbildung, soziales Engagement und Umweltschutz steht seit vielen Jahr im Fokus, denn nur in einer funktionierenden Gesellschaft können auch Unternehmen erfolgreich wirtschaften.

So freuten wir uns auch über das Ausbildungs-Zertifikat der Agentur für Arbeit im Jahr 2008. Noch wichtiger als ein Zertifikat jedoch ist für uns die Tatsache, dass einige unserer ehemaligen Azubis immer noch im Betrieb arbeiten, teilweise schon mehr als 10 Jahre und zwischenzeitig verantwortungsvolle Positionen begleiten.

Aus Auto Schmauder wird Schmauder & Rau

2015: Aus Auto Schmauder wird das Autohaus Schmauder & Rau. Die lange Suche nach einem neuen Standort hat ein glückliches Ende. Im September 2015 konnten wir in die Räumlichkeiten des ehemaligen Autohauses Rau in die Hammerschmiedgass 9 umziehen. Am Rande der Kirchheimer Innenstadt können wir nun unseren Traum weiterleben. Gemeinsam mit dem Team des Traditionsautohauses Rau haben wir unser Angebotsspektrum nochmals erweitern können.

Eine Kfz-Werkstatt für alle Marken mit angeschlossenem Ford-Servicebetrieb bieten wir unseren Kunden, einen Komplettservice rund um das Thema Auto an. Vom attraktiven Gebraucht- oder Neuwagen, über Reparaturen und Reifenservice, Karosserie und Lackierung bis hin zu Mietwagenverleih und Waschanlage arbeiten wir hart an unserem Ziel, die Autos unserer Kunden zum Lächeln zu bringen.